Sie sind hier:

  • Ena Bond & Ena Cem Stiftzementierung

    ENABOND - Perfektes Bonding, auch dualhärtend

    EnaBond ist ein niedrigvisköses lichthärtendes Einkomponentenbonding auf Ethanolbasis mit der Fluoreszenz des natürlichen Zahns, die Haftwerte erreichen über 30 MPa.

    EnaBond lässt sich mit EnaBond Katalysator auch dualhärtend verwenden. Besonders geeignet auch in der Kombination mit dem dualhärtenden EnaCem Stiftzement.

     

    ENACEM - Dualhärtender Stiftzement

    EnaCem ist ein dualhärtender Komposit-Stiftzement in einer Automixspritze.

    EnaCem lässt sich mit EnaBond plus Katalysator sicher anwenden und ermöglicht beste Haftwerte. Besonders geeignet zum Zementieren aller ästhetischen Wurzelstiftsysteme. EnaCem ist in vier Dentinfarben lieferbar, röntgensichtbar und hat die Fluoreszenz des natürlichen Zahns.

  • Flexi-Flow Stiftzement

    Titanverstärkter Komposit-Stiftzement (graue Kontrastfarbe oder zahnfarben). Bietet höchste Festigkeit, speziell zum Zementieren von Wurzelstiften optimal geeignet.
  • Luscent Anchors Glasfaserstifte

    Glasfaserverstärkter transluzenter Wurzelstift für ästhetischere Restaurationen. Kein Durchschimmern des Stiftes durch die Wurzel oder durch eine Vollkeramikrestauration.

    Erster lichtleitender Glasfaserstift. Leitet das Polymerisationslicht im Wurzelkanal.

    Enorm zeitsparend, da adhäsive Befestigung des Stiftes und Aufbau in einem Arbeitsgang erfolgen können.

    Hohe Retention bei gleichzeitiger Verstärkung der Wurzel durch Bondingtechnik. Falls nötig, können Luscent-Stifte entfernt werden.

  • Form-To-Fit Einweg-Stumpfmatrizen

    Kunststoff-Einwegmatrize für eine einfache und schnelle Stumpfmodellation.
  • Twin Luscent Anchors Glasfaserstifte

    Weiterentwicklung des bewährten Luscent Anchors Stiftes. Glasfaserverstärkter transluzenter Wurzelstift für ästhetischere Restaurationen.

    Kein Durchschimmern des Stiftes durch die Wurzel oder durch eine Vollkeramikrestauration. Auch Twin Luscent Anchors Stifte leiten das Polymerisationslicht mit optimaler Lichtverteilung bis tief in den Wurzelkanal.

    Enorm zeitsparend, da die adhäsive Befestigung des Stiftes und Aufbau in einem Arbeitsgang erfolgen können. Höchste Retention durch selbstretentives Stiftdesign plus Drehschutz durch Abflusskanal.

    Gleichzeitige Verstärkung der Wurzel durch die Bondingtechnik. Twin Luscent Anchors Stifte können, wenn nötig, entfernt werden.

  • Flexi Fiber

    Flexi-Flange Fiber und Flexi-Post Fiber sind die ersten Glasfaser-Wurzelstifte mit der Retention eines Schraubstiftes.

    Schraub-Wurzelstifte mit messbar überlegener Retention bei gleichzeitig verringertem Spannungsdruck. Stabilisieren und schützen so die devitale Wurzel.

    Der Flexi-Flange Fiber Wurzelstift hat zudem eine vergrößerte Auflageschulter, die eine hohe Sicherheit besonders bei Scherbelastungen gewährleistet.

  • Ena Post Glasfaserstifte

    Ästhetischer Kompositstift, glasfaserverstärkt

    Stift auf Kompositbasis, somit mit hoher Fluoreszenz und Leuchtkraft bei gleichzeitig überlegener Haftung zwischen Stift und Zement. Dentinfarben für beste ästhetische Ergebnisse mit hoher Leuchtkraft und ohne Grautönung durch den Glaseffekt wie bei üblichen transluzenten Stiften.

    EnaPost ermöglicht die Kompensation des durch Bleaching verursachten Fluoreszenzverlusts jedes devitalen Zahns. Sehr hoher Faseranteil für beste mechanische Festigkeit und hohe Belastbarkeit.

  • Classic/Twin Luscent Reamer

    Das passende Zubehör zum universellen Luscent-Wurzelstiftsystem für direkte und gegossene Aufbauten. Zylindrisch-anatomische Form - passiv zementiert.
  • Probos I

    "Der Pfadfinder"

    Der ideale Vorbohrer für die Endodontie. Erleichtert die Kanaldarstellung und den Zugang zu koronalen Kanalanteilen während der endodontischen Aufbereitung. Sehr flexibel. Gut geeignet auch zur Kanaleröffnung vor der Stiftbohrung sowie Entfernung der Guttapercha-Wurzelfüllung.

  • Probos II

    "Der Kanalriffeler"

    Vorbohrer plus Reiffeler zur Retentionserhöhung (z.B. bei gegossenen Aufbauten, besonders in Verbindung mit Komposit-Stiftzement).

  • Luminex

    Lichtleitendes Kunststoff-Wurzelstiftsystem

    Transluzente Kunststoffstifte für gegossene Aufbauten.

    In der direkten Technik (Modellation im Munde) und in der indirekten Technik (Abdrucknahme, Modellation im Labor) anwendbar.

    Außerdem zur inneren Verstärkung geschwächter Wurzeln mittels der Bonding-Technik plus lichthärtendem Komposit geeignet. Der Luminex-Stift dient hier als Lichtleiter!

  • Classic / Surtex Zubehör

    Zubehör Dentatus Wurzelstiftsystem
  • Classic / Surtex Wurzelstifte

    Titan- und vergoldete Wurzelstifte von Dentatus

    Das universelle Classic / Surtex Wurzelstiftsystem für direkte und gegossene Aufbauten.

    Zylindrisch-anatomische Form - passiv zementiert.

    Seit Jahrzenten in aller Welt bewährt, äußerst kostengünstig.

  • Flexi-Post Titan-Wurzelstifte

    Der Titan-Wurzelstift mit geschlitztem Schaft.

    Schraubwurzelstift mit messbar überlegener Retention bei gleichzeitig verringertem Spannungsdruck. Entlastet und stabilisiert so die devitale Wurzel.

    Auch erhältlich mit vergrößerter Schulterauflage für Restaurationen von Zähnen, bei denen höhere Scherbelastungen zu erwarten sind (siehe Flexi-Flange Stift).

  • Essential Gates-Glidden

    Der Gates-Bohrer von EDS

    Passend zum Flexi-Post System farbcodierte Gates-Bohrer zum Entfernen der Wurzelfüllung.

    Zur Festlegung der Kanaltiefe und zur ersten Kanaldimensionierung.

  • Flexi-Flange Titan-Wurzelstifte

    Der Titan-Wurzelstift mit geschlitztem Schaft und vergrößerter Auflageschulter

    Schraubwurzelstift mit messbar überlegener Retention bei gleichzeitig verringertem Spannungsdruck. Stabilisiert und schützt so die devitale Wurzel.

    Hohe Sicherheit durch vergrößerte Auflageschulter besonders bei Scherbelastungen.

  • Flexi-Overdenture Wurzelstifte

    Titan-Wurzelstift mit geschlitztem Schaft und Knopfanker

    Flexi-Overdenture bieten mit dem Knopfanker eine sichere und kostengünstige Lösung zur Fixierung von Totalprothesen bei erhaltenswerten Restwurzeln. Die zum Stiftkopf passende Kunststoffmatrize wird zeitsparend, direkt am Stuhl, in die Prothese eingesetzt. Die Prothese hat sofort eine höhere Retention, der Patient genießt ein völlig neues Lebensgefühl. Der Austausch der Kunststoffmatrizen ist im Rahmen einer

    späteren Unterfütterung denkbar einfach.

     

    Geschlitzter Schaft

    Der Stiftschaft wird während des Einschraubens zusammengedrückt. Damit wird eine maximale Retention bei minimalem Einsetzdruck auf die Wurzel erzielt.

     

    Knopfanker

    Flexible Aufnahme der Kunststoffmatrize, keine Parallelität erforderlich.

     

    Tipp: Das EZ-Change System ermöglicht den späteren Austausch der Kunststoff-Attachmentkappe innerhalb

    von Sekunden.

  • EZ-Change Matrizensystem

    Sekundenschneller Matrizenaustausch dank des Flexi-Overdenture "EZ-Change" Systems

    Erleichtert den Austausch der Flexi-Overdenture Matrizen wesentlich. Metallhülse mit Gewinde zum Einpolymerisieren mit herausschraubbarer Nylatron-Matrize. Ermöglicht den leichten und schnellen Austausch der Matrize ohne Laborarbeiten.

  • Ti-Core Stumpfaufbaumaterial

    Ti-Core ist ein patentiertes titan- / lanthanverstärktes Stumpfaufbau-Komposit. Es erreicht eine äußerst hohe Festigkeit (weitestgehend Dentin entsprechend) und ist deshalb auch schleifbar wie natürliches Dentins. Ti-Core gibt zudem Fluoridionen ab und stabilisiert damit das Dentin.

    Ti-Core ist in folgenden Ausführungen erhältlich:

    - Ti-Core: Paste-Paste. Chemisch härtend. Graue Kontrastfarbe

    - Ti-Core Natural: Paste-Paste. Chemisch härtend. Für ästhetische Restaurationen. Zahnfarben (Vita A3)

    - Ti-Core Auto E: Mischspritze. Fließfähiges dualhärtendes Befestigungskomposit. Zahnfarben (Vita A2)

    Ti-Core Flow+ ist sowohl für den Stumpfaufbau als auch für die Stiftzementierung geeignet. Das hybridgefüllte Komposit zeichnet sich durch seine einfache Applikation und leichte Verarbeitung aus. Ti-Core Flow+ ist lanthanverstärkt und hat eine ausgesprochen hohe Festigkeit, vergleichbar mit der von Dentin. Die ideale Viskosität erleichtert das Einbringen in den Wurzelkanal sowie das Anfließen an den Stiftkopf.

    - Ti-Core Flow+: Mischspritze. Dualhärtendes Komposit. Zahnfarben (Vita A2)

  • WAM´X

    ...für schnelles Abheben!

    Mit WAM´X werden Stiftaufbauten sicher entfernt. WAM´X nutzt das Prinzip der Zug-Druckkraft-applikation in Richtung der Zahnachse und separiert den zementierten Stift-Stumpfaufbau sicher von der Zahnwurzel. Das Risiko der Wurzelfraktur oder -lockerung beim Entfernen wird stark minimiert.

    WAM'X ist atraumatisch. Die beweglichen Ansätze der Spezialzange ermöglichen die ungehinderte Mobilität des Stiftaufbaus und ein Lösen in Richtung des geringsten Widerstandes.

    Der Druck auf Wurzel und umgebendes Gewebe ist sehr gering, die Behandlung ist für den Patienten angenehm. Die Zange bietet aufgrund der drei unterschiedlich großen Ansätze Zugang zu jedem Stift, selbst an hinteren Molaren.

Zum Seitenanfang